Jubiläumsfeier des Jugendamtes Stuttgart

Mitte Mai lag eine Einladung vom Jugendamt in unserem Briefkasten. Im Rahmen einer ganztägigen Fortbildungstagung mit den Leiter/innen aller Stuttgarter Kitas sollte eine Feier anlässlich der 10-jährigen Kooperation mit der Baydur-Stiftung und damit natürlich auch dem SWR stattfinden, VertreterInnen des Sinfonieorchesters und des Vokalensembles waren natürlich auch eingeladen. Sie fand im Cannstatter Großen Kursaal statt, ein eleganter Rahmen – wie schön!

Zu solchen Jubiläen werden meistens viele Ansprachen gehalten, dafür gibt es Sekt zum Empfang. Weit gefehlt!

Schon in der Straßenbahn trafen wir eine Gruppe Kinder aus einer unserer Kitas, deren Erzieherin verlegen etwas von „einem Ausflug“ murmelte. Noch schalteten wir nicht…

Die Ansprache von Herr Simon, dem Leiter des Jugendamtes, was kurz und pfiffig. Gleich darauf öffnete sich die Bühne und drei Musiker des Sinfonieorchesters des SWR spielten etwas Anderes als sonst: südamerikanische Rhythmen auf dem Vibraphon mit Rasseln und allem, „was so dazu gehört, und heizten richtig ein!

Aber dann kam die eigentliche Überraschung: Alle Vorschulkinder unserer Kitas, die dieses Jahr mit Workshops, Proben-und Konzertbesuchen dran waren, kamen anmarschiert, manche verkleidet, alle strahlend, mit ihren Erzieher/innen. Jede Kita hatte das Lied „Grün sind alle meine Kleider“ geübt, und obwohl sie noch nie zusammen geprobt hatten – es war ganz toll! Sie hatten noch einen neuen Vers gedichtet: „Bunt sind alle meine Lieder, die Ahmet mit uns singt!“ und schwenkten Bänder dazu. Ahmet versprach, dass das ab jetzt „unser Lied“ sein würde. 

Noch ehe die Rührung uns ganz ergreifen konnte, spielten die Musiker noch einen fetzigen Ragtime für die Kinder, die begeistert an der Bühne standen. Den Sekt gab es nicht, das war gut so, wir waren den Kindern alle Vorbild für gute Ernährung und labten uns an Supersäften und frischem Obst.

 Dank  Trio  Blumen

ohne Worte…

Südamerika begeistert

Die Kinder bedanken sich…

Blumen 2 Ahmet spricht Wir haben noch viele schöne Fotos und Videos –

leider dürfen wir sie aus Datenschutzgründen nur im stillen Kämmerlein ansehen!

Die Kinder dürfen auf den Bildern nicht erkannt werden.

… mit Blumen

Der gerührte Stifter